IPhones werden alle Schiffe im September, größerer Apple Watch eingehende

Apple-Analyst Ming-Chi Kuo hat in seinem neuesten Bericht eine Menge Informationen zusammengestellt und spricht über 2018 und 2019 iPhones, iPads, günstigere MacBook Airs und iPads mit Face-ID-Entsperrung.

Ausgehend von den iPhones gibt Kuo an, dass alle drei 2018 iPhones im September trotz der Verzögerung mit der kleinsten 6,1-Zoll iPhone-Variante angekündigt und gestartet werden. Er glaubt auch, dass der 6,1-Zoll-IPS die aktuellen iPhone-Besitzer dazu bringen wird, ein Upgrade durchzuführen, da er ähnliche Features wie das aktuelle iPhone X zu einem wettbewerbsfähigeren Preis – zwischen $ 600 und $ 700 – bieten wird.

Wie für die 2019 iPhones, Ming-Chi Kuo prognostiziert, dass sie eine bahnbrechende Innovation und noch nie gesehene Funktionen haben, aber mehr Details über das Design und die beteiligten Technologien werden im September und Oktober dieses Jahres auftauchen.

Im Anschluss an die Apple Watch sollte in der zweiten Jahreshälfte ein Nachfolger mit größerem Display und zusätzlichen Health-Monitoring-Sensoren angekündigt werden. Ein neues iPad wird mit Face ID-Technologie an Bord erwartet und ein neues günstigeres MacBook Air ist in Arbeit. Letzteres wäre sehr willkommen, wenn man die veraltete Hardware der Air und den unverhältnismäßig hohen Preis bedenkt.

In jedem Fall können wir für die zweite Hälfte des Jahres 2018 mit Apple rechnen, wenn die Analyse zu Ende ist.

About The Author

Add Comment